Samstag, 8. März 2014

Zum Weltfrauentag

Zum Internationalen Frauentag wünsche ich allen Frauen viel Mut und Stärke!


Noch immer nicht ganz fit, habe ich den Gedanken schnell verworfen, heute an einer der bundesweiten Demos für die Zukunft freiberuflicher Hebammen teilzunehmen. 
Stattdessen habe ich bei Oxfam für eine sichere Geburt und für Gesundheitsfürsorge für Schwangere gespendet.
Sehr wertvoll ist auch eine Unterstüzung der Arbeit von Target gegen weibliche Genitalverstümmelung.
Darüber, dass Frauen stärker benachteiligt sind bei Risiken und Folgen von HIV kann man sich dort informieren.
Einen klitzekleinen Überblick wie es um die Gleichberechtigung anderswo aussieht findet man z.B. dort.
Anlässlich des Internationalen Frauentags widmet sich ARTE am Wochenende den Frauen und auch in der nächsten Woche geht es dort weiter mit dem Programmschwerpunkt starke Frauen.   

Im Lieblingsgartenladen habe ich mir heute selbst eine kleine Freude gemacht, in dem ich mir fünf rote Tulpen und Heidelbeerkraut für eine schlichten weißen Tontopf gekauft habe. Witzigerweise hatte der Liebste im Einkaufszentrum gleichzeitig den selben Gedanken und der kleine Bruder wählte rote Tulpen aus. Und wie schön, die verschieden Tulpen passen hervorragend zusammen, so dass ich nun einen schönen großen Strauß habe. Dazu haben wir Bodenseesteine gelegt, die alle einen weißen Streifen haben und die Farbe des Topfes aufgreifen.




Meinen Strauß verlinke ich bei Holunderblütchen und wünsche euch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Hallo Gina, ich mag Tulpen auch sehr. Im Moment steht bei mir im Flur ein toller Strauß Tulpen.
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Wir hatten mal einen Stall, den wir aber wieder abgebaut hatten, aus diesen Brettern haben wir den Zaun gebaut. Er hält an Quer- und senkrechtesten.
    Die Idee haben wir aus der "Landlust".
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. viele Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina,
    dein Tulpenstrauß ist aber eine wahre Pracht! Besonders gefallen mir die fransigen. (Pssst, es sind Heidelbeerzweige, nicht Heide...)
    Fast noch schöner, als die Tulpen finde ich die Steine, bzw. die Idee, sie zum Strauß zu legen.
    Sonntagsclaudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Aaah, diese Tulpen mit dem "Spitzenrand" finde ich superschön und die Kieselsteine ....
    ich liiiebe Kieselsteine :-)) GlG helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...